Aktuelles

5. Platz in Molbergen

Bewertung:  / 8
SchwachSuper 
Hauptkategorie: Aktuelles

HüttenteamAm letzten August Wochenende fand in Molbergen das 7. Molberger Autocross statt. Mehr als 80 Fahrzeuge gingen in diesem Jahr an den Start und lieferten sich packende Duelle auf dem "Kratholz" - Ring.

Das Renn-Reglement wurd in diesem Jahr abgeändert, das bedeutete, dass die Teams in zwei Vorgruppen um die Qualifikation zum Hauptrennen kämpfen mussten. 

In jeder Gruppe waren 43 Teams, von denen sich allerdings nach jeweils zwei Vorläufen von je einer halben Stunde nur 25 Fahrzeuge für den Endlauf qualifizierten. Zusätzlich waren die gemeldeten 11 Damenteams ebenfalls für das Hauprennen qualifiziert, sofern diese die Vorläufe ohne Ausfall überstanden haben.

Das Hüttenteam konnte sich nach den Vorläufen mit beiden Fahrzeugen qualifizieren.

Wie bereits traditionell in Molbergen wurden die Fahrzeuge auf der Startzielgeraden platziert und das Rennen mit dem sogenanntem "Le-Mans" Start gestartet. Das bedeutete, das der Startfahrer zusammen mit zwei Helfern von der gegenüberliegenden Seite zum Rennwagen laufen muss und vor dem losfahren ein Rad gewechselt werden muss. Erst wenn das Rad einmal um das Fahrzeug getragen und wieder montiert wurde, darf losgefahren werden.

Der Start klappte beim Hüttenteam in diesem Jahr sehr gut und somit konnten sich beide Fahrzeuge schnell relativ weit vorne platzieren. Ein Reifenplatzer und ein Motorschaden wenige Minuten vor Schluss verhinderten allerdings eine bessere Platzierung für das Fahrzeug Hüttenteam 1 (Opel Astra), der von Dirk Koopmann und Stefan Westerkamp gefahren wurde. Am Ende reichte es noch für den 21. Rang.

Besser lief es für das Fahrzeug Hüttenteam 2. gefahren von Mario Nellißen und Frank Meyer. Der Mazda 323 landete nach der Zieldurchfaht auf einem sehr guten 5. Platz, was auch bedeutete, dass es einen Pokal bei der Siegerehrung gab!

DVD Autocross Molbergen 2013Sieger wurden in diesem Jahr die "Alten Herren" aus Molbergen vor dem Team "Hot Wheels" von Mark Ludlage und dem drittplatzierten Team "Meister Jäger 2".

Bei den Damen-Teams siegten vor mehr als 3000 Zuschauern das "HGV-Team", nach 2009 und 2012 bereits der dritte Triumph!

In der Bildergalerie gibt es wiede mehrere Hundert Bilder vom spektakuklärem Rennwochenende.

Außerdem sind alle Bilder sowie eine Foto CD / DVD erhältlich.

Neueste Nachrichten

Copyright 2011 Hüttenteam Autocross Racing und Motorsport Forum - 5. Platz in Molbergen. by Dirk Koopmann
Joomla Templates by Wordpress themes free